Montag, 7. März 2022

Wave Writer/ Okeanos Stiftung



Seit Januar 2022 bin ich Wave Writer für die Okeanos Stiftung für das Meer. Ich tauche in Themen ein, navigiere mit Worten und lasse mich treiben zu neuen Erkenntnissen über die Wunder des Meeres. Ein Jahr lang halte ich jeden Tag still und notiere meine Gedanken in einem Wasser-Logbuch wie Treibgut. Im Laufe eines Jahres werde ich dabei sinnliche, ästhetische und wissenschaftliche Perspektiven auf das Wasser, das Leben darin und seine Aggregatzustände gesammelt haben. Dabei versuche ich die Strukturen und Rhythmen von Sätzen nicht zu erzwingen, sondern darauf zu warten, dass sich in ihnen Silhouetten abzeichnen, die sich zu neuen Ausdrucksformen und Entdeckungen lesen lassen.

Werk

Interview in “Das Magazin” mit Mikael Krogerus

alle Werke »